In der Zeit von März – Mai 2020 mussten wir einige unserer Angebote wie die Erwerbslosenberatungsstelle, unser Kursangebot im Bildungswerk und Fortbildungsbereich als auch unsere Integrationskurse bedingt durch die Corona Pandemie unterbrechen.

Die Zeit der Kursunterbrechungen haben wir genutzt, um mit Hochdruck an der Wiederaufnahme unseres Regelbetriebs zu arbeiten. Neue Räumlichkeiten mussten gefunden werden, Hygienemittel besorgt und mobile Arbeitsmöglichkeiten für die Mitarbeitenden bei IN VIA mussten geschaffen werden. Auch viele Abstimmungen mit Kursleitungen waren notwendig, um u.a. die geltenden Hygienerichtlinien auch umsetzen zu können.

Wir sind stolz, nun sagen zu können, dass wir seit September dieses Jahres wieder mit all unseren Leistungsangeboten unterwegs sind. Die Sicherheit unsere Klienten, Kursteilnehmer und Mitarbeitenden liegt uns dabei sehr am Herzen, so dass wir für die Durchführung jedes Kurses – ob im Fortbildungsbereich, Bildungswerk oder im Integrationskursbereich – Hygienekonzepte vorliegen haben. Die jeweils geltenden Hygieneregeln zur Kursdurchführung erhalten die Teilnehmenden zu Kursbeginn und die Kursleitung spricht die geltenden Regeln zu Beginn eines jeden Kurses durch.

Für die Kursangebote, wo wir keine passende Räumlichkeit vorhalten können, um beispielsweise den Mindestabstand gewährleisten zu können, haben wir uns unter anderem auch gegen die Wiederaufnahme des Kursangebotes entschieden.

Daher können wir aktuell leider noch nicht alle gewohnten Kurse im Bildungswerk wieder anbieten. Wir arbeiten jedoch mit Hochdruck daran, diese wieder im ersten Halbjahr 2021 anbieten zu können. Eine aktuelle Übersicht zu unseren Kursangeboten bis Ende diesen Jahres können Sie sich direkt hier auf unserer Homepage anschauen.